„Lebenslang Grün-Weiß“ – das offizielle Werder Bremen Lied

Das offizielle Werder Bremen Lied trägt den Namen „Lebenslang Grün-Weiß“ und ist gleichzeitig auch das Stadionlied, das bei Heimspielen ertönt. Es wurde 2004 von der Band Original Deutschmacher anlässlich der Meisterschaft und des Pokalsiegs von Werder Bremen geschrieben und auf der CD „Werder Bremen – Deutscher Meister 2004“ veröffentlicht und vertrieben. Die Original Deutschmacher besteht aus Berthold Brunsen und Arnd Zeigler. Letzterer ist auch der Stadionsprecher im Bremer Weserstadion. Das Werder Bremen Lied erreicht Ende Mai 2004 den 51. Platz in den deutschen Single-Charts.

Werder Bremen Lied Text

Werder Bremen Lied GartenzwergDer Werder Bremen Lied Text des Liedes „Lebenslang Grün-Weiß“ hat eine Besonderheit. Neben dem Gesang gibt es immer wieder Strophen in dem Song, mit Kommentaren von den Kommentatoren Marcus Reif und Henry Vogt aus dem entscheidenden Spiel gegen FC Bayern München am 32. Spieltag. Dieses Spiel gewann Werder in München mit 3:1. Die in das Lied integrierten Kommentare des Kommentators feiern die drei Tore, die für Bremen in diesem Spiel durch Klasnic, Micoud und Ailton geschossen wurden sowie die vorzeitige Meisterschaft. Zudem kann man am Ende des Liedes noch ein Ausschnitt aus dem Interview mit Thomas Schaaf hören, in dem er den Fans für die Unterstützung dankt, die sie Werder die ganze Saison zukommen lassen haben.
Der Refrain des Liedes kommt drei Mal vor und besteht jeweils aus zwei Strophen, die Werder Bremen lobpreisen. Der Refrain geht wie folgt¹:

„Hebt die Hände hoch,
Zeigt den Werder Schal,
Wir sind Meister und hol’n den Pokal!

Werder Bremen
Lebenslang grün-weiß.
Wir gehör’n zusammen,
Ihr seid cool und wir sind heiß.
Werder Bremen
Unser Leben lang.
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weser-Strand.“

Weitere Werder Bremen Fanlieder

Wir vom Los Bremos Fanclub interessieren uns für alle Gesänge rund um unseren Verein. Natürlich gibt es neben dem offiziellen Werder Bremen Lied „Lebenslang Grün-Weiß“ auch noch andere Fanlieder. Ein anderer bekannter Song ist ebenfalls von den Original Deutschmacher: „Das W auf dem Trikot“. Dieser Song wurde im Jahr 2000 auf der gleichnamigen CD veröffentlicht. Hier singen „Arnie und Bert“ von der schweren Zeit Werder Bremens Mitte bis Ende der 1990er Jahre. In dieser Zeit hatte Bremen nicht mehr an den Erfolg der Meisterschaft von 1993 anschließen können und hatte über einige Jahre hinweg Trainerprobleme. Nachdem Otto Rehhagel Bremen 1995 nach 14 Jahren verließ, hatte Bremen vier erfolglose Saisons mit vier verschiedenen Ein echter Fan kennt auch den Werder Bremen LiedtextTrainern bis Thomas Schaaf 1999 Felix Magath als Coach von Werder Bremen ablöste und Werder vor dem Abstieg rettete und durch den DFB-Pokalsieg wieder in die Europa League brachte, wo Werder bis ins Viertelfinale vordringen konnte.
Ein Jahr zuvor veröffentlichte die Band den Song „Unsere Herzen schlagen Grün-Weiß“, der auf den DFB-Pokal-Sieg von 1999 beruht. Werder hatte im Finale Bayern München im Elfmeterschießen besiegt. Dieser Sieg war für ganz Bremen enorm wichtig, da die Mannschaft in dieser Saison fast abgestiegen wäre.
Weitere Werder Bremen Fanlieder sind „Wo die Weser einen großen Bogen macht“, „Oh SV Werder, du hast die Macht“ und „Egal wo du auch spielst“. Jedoch sind diese Lieder nicht so bekannt und erfolgreich, wie drei Songs von den Original Deutschmacher und werden eher von den Fans der Fankurve gesungen und nicht bei offiziellen Anlässen gespielt.

Schreibe einen Kommentar

*